NaturFreunde spenden 500€ für Tafelladen der AWO

Die Schorndorfer NaturFreunde spendeten 500€ für den Tafelladen der Arbeiterwohlfahrt Schorndorf. „Wir wissen, dass die Spende dort ankommt, wo sie wirklich gebraucht wird“, so der Vorsitzende der NaturFreunde Klaus Reuster, „bei Menschen die wenig Geld für den Lebensunterhalt haben, bei Flüchtlingen und Obdachlosen“. Möglich war die Spende durch die guten Einnahmen bei der Kabarettveranstaltung mit Christoph Sieber im November. „Wir gehen als Verein bei solchen Großveranstaltungen zwar immer ein finanzielles Risiko ein, wenn es aber beim Publikum ankommt, dann erzielen wir einen Gewinn. Und den wollen wir teilen!“ so der NaturFreunde-Kassier Hans-Dieter März bei der Scheckübergabe.

Tafelladen-Leiterin Renate Frank und Helmut Topfstedt nahmen die Spende im Rahmen der Spendenaktion auf der Schorndorfer Weihnachtswelt dankend entgegen.

Foto: (v.l.n.r.) EBM Edgar Hemmerich, Renate Frank und Helmut Topfstedt von der AWO, NaturFreunde-Kassier Hans-Dieter März und NaturFreunde-Vorsitzender Klaus Reuster.

AWO-Tafelladen_Dec15_klein