Arco Iris

Das private Engagement von Michael Sandfort aus Remshalden für ein Krankenhaus und für Straßenkinder in La Paz / Bolivien

Diavortrag und Bericht am Freitag, 28. Oktober, 20.30 Uhr
Im Jazzclub Session 88 Schorndorf
arco-iris
Geschichte eines privaten Hilfsprojektes in Bolivien.

Warum gerade Bolivien, dem ärmsten Land in Südamerika?

Während einer Reise durch Bolivien im Jahre 2011, bei der wir – meine Frau und ich – auch verschiedene Sozialeinrichtungen besucht haben, konnten wir einen Einblick in das Projekt

ARCO IRIS in La Paz, Bolivien

gewinnen. Arco Iris ist ein Projekt, das sich um vernachlässigte Kinder, derzeit ca. 900, insbesondere Straßenkinder, kümmert. Dem Projekt ist auch ein Krankenhaus angeschlossen das z. B. Kinder unter 18 Jahren kostenlos medizinisch versorgt. Mit dem Gründer der Stiftung, dem deutschen Pfarrer Josef Neuenhofer, der seit über 23 Jahren in La Paz lebt, sind wir im Kontakt geblieben und ich hatte ihm angeboten ihm zu helfen, das Krankenhaus auf einen besseren technischen Stand zu bringen.
Im November 2013 war ich dann für 2 Wochen in La Paz und verschaffte mir einen Überblick, was alles fehlt und was verbessert werden sollte. Ich selbst habe über 38 Jahre in der Med. Technik Branche gearbeitet und so bot es sich an, dass ich ehemalige Kollegen aus der Med. Branche anschreibe, ob sie mich bei einer Sammelaktion unterstützen würden. Ich bekam von allen Seiten die Zusage der Hilfe. So sind bis heute sowohl neue als auch gute gebrauchte Produkte im Wert von über 500 T€ zusammen gekommen die in 4 Containern nach La Paz geschickt wurden.
Ich selbst bin insgesamt 5 Mal nach La Paz geflogen um die Produkte zu prüfen, aufzustellen und einzuweisen. Insgesamt habe ich ca. 12 Wochen für diese Arbeit dort verbracht. Bei meiner letzten Reise im Juli 2016 konnte ich das Projekt vor Ort abschließen und beschränke mich jetzt auf die Hilfe von Deutschland aus z. B. bei der Beschaffung weitere Produkte, die in Bolivien sehr teuer oder dort nicht zu bekommen sind.
Die Unterstützung gerade auch aus Schorndorf und Remshalden war überwältigend und darüber werde ich u. a. bei meinem Vortrag am 28.10. 2016 berichten.

Veranstalter:
Naturfreunde Schorndorf
Eine-Welt-Laden Schorndorf
Jazzclub Session 88 Schorndorf
SPD-Ortsverein Schorndorf
Büchstube Seelow