Naturathlon - neuer Sportwettbewerb der NaturFreunde

Der Mountainbike-Sportwettbewerb findet statt am kommenden Sonntag, 1.4.2012

Naturathlon bestehend aus den Disziplinen:
-Mountainbiken (20km/500 Hm)
-Bestimmung von 3 heimischen Holzarten
-Schluchzen,Rültschen,Leiern“: Vogelstimmen im Frühling: 3 von 5 Vögeln erkennen
-Bau eines Flitzebogens aus Weidenholz und Tiersehne
-Erlegen eines Wildtieres (Methode ist frei wählbar), ersatzweise streunendes Haustier oder Haushamster.
-Reanimation eines Wildtieres (ersatzweise Haushamster), durch Mund-zu-Mund-Beatmung, Herzdruckmassage, sowie Einsatz eines Defi
-Entfachen eines Lagerfeuers
-Naturgerichte leicht gemacht: erstellen eines Dreigangmenüs aus ½ Dachskeule, Nacktschnecken, Assel, Pilzen, Beeren, Flusskrebsen und Vogeleiern.
-Löschen einer brennenden Waldhütte mit der Ledereimermethode
-2 km-Hindernis-Lauf durchs Unterholz (junge Fichtenschonung)
-Fuchskadaverweitwurf
- Fassrollen* über eine Distanz von 50m, anschließendes unauffälliges vergraben.
(* wahlweise Giftmüll oder mittelschwer radioaktiv)

Ausrüstung:
Funktionsfähiges MTB-Rad, Helm, Brille, Schweizer Taschenmesser, Taschenlinse/Vergrößerungsglas, 1m-Schnur 2mm stark, 1 Blatt Schreibpapier, Kugelschreiber.

Folgende Ausrüstungsgegenstände werden gestellt:
20 Haushamster
10 kontaminierte 50 Liter-Fässer
10 Ledereimer der Feuerwehr Schorndorf von 1900
4 Defi

Anmeldegebühr: 10€

Termin: Sonntag, 1.4.2012 10 Uhr vor Bikes`n`Boards, Rosenstr. 1, Schorndorf.

Veranstalter:
Team NaturFreunde Radsportgruppe Schorndorf,
www.naturfreunde-schorndorf.de


Dieser fachdidaktischer Naturtriathlon wurde in Zusammenarbeit mit NaDiQuAk (Naturwissenschaftliche Didaktik Qualifikationslehrgang Akademiker) der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe entwickelt.
Unterstützt vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung Baden-Württemberg, University of Education PH und dem Europäischen Sozialfond ESF.

Klaus Reuster
1.Vorsitzender