Internes

Baumpflanzaktion der NaturFreunde Schorndorf

Am 06.11.20 fand die Baumpflanzaktion der Naturfreunde Schorndorf gemeinsam mit unserem OB Matthias Klopfer sowie Kathrin Breitenbücher, Kandidatin der SPD für die Landtagswahl 2021 im Wahlkreis Schorndorf, als Baumspende an die Stadt Schorndorf statt. Eine junge Scharlach-Eiche wächst ab sofort auf unserem Grafenberg, weitere 999 Bäume spenden die NaturFreunde zum 100-jährigen Jubiläum für "Plant-for-the-planet" nach Mexiko. Die Naturfreunde übernehmen damit international Verantwortung. Klimaschutz geht uns alle an.

Hier noch ein paar Impressionen:


Baumaktion2
Mit dem Schorndorfer OB Matthias Klopfer


Baumaktion1
Mit der Rudersberger SPD-Ortsvereins-Vorsitzenden Kathrin Breitenbücher




Tschüss, Bus !

Fast 1 Jahr war er in und um Schorndorf herum unterwegs - der NaturFreunde Bus des Unternehmens Knauss.

Nun hieß es Abschied nehmen von einer tollen Idee, die bundesweit für Aufsehen gesorgt hat und ein gutes Beispiel dafür ist, wie man für die NaturFreunde Werbung machen kann. Es war eine Maßnahme, die dem 100. Jubiläum der NaturFreunde Schorndorf gerecht wurde.

Vor einer der letzten Fahrten versammelten sich die NaturFreunde Schorndorf vor dem Bus und machten noch ein schönes Erinnerungsfoto vor der Kulisse des Oberen Marktplatzes in Schorndorf.

Tschüss, Bus !

Bus1_klein

Bus2_klein

Das Video zum Jubiläumsjahr ist nun online !

Ein zum 100. Jubiläum der NaturFreunde Schondorf erstelltes Video steht nun online auf YouTube zur Verfügung. Es zeigt Bilder und Filme aus der Geschichte der NaturFreunde Schorndorf und bietet einen Überblick über die vielfältigen Aktivitäten.

Viel Spaß damit !!

Hinweis:
Mit Klick auf das Bild und den Link öffnet sich das Video, welches auf
YouTube.com veröffentlicht wurde.

Die verwendete Musik unterliegt der Creative Commons Attribution 4.0 International (CC BY 4.0) Lizenz. Die Credits sind im Video eingearbeitet.



100 Jahre NaturFreunde Schorndorf - ein tolles Fest zum Jubiläum

Ein großes Jubiläumsfest liegt hinter uns. Mit der Berichterstattung dazu im Vorfeld in den „Schorndorfer Nachrichten“ und in „Schorndorf Aktuell“ mit jeweils einer ganzen Seite haben wir schon für Aufmerksamkeit gesorgt.

Wir erhielten viel Lob vom Oberbürgermeister und vom Minister für unser Engagement in den letzten 100 Jahren. Wie sagte unser Landesvorsitzender Andreas Linsmeier in seinem Grußwort: „Schorndorf ist etwas Besonderes!“

Ich möchte mich bedanken bei allen, die am Samstag dabei sein konnten, bei allen Aufbau- und Abbauhelfern, bei den Dekorateuren und Ausstellungswandhelfern, bei den Materialbeschaffern, Mitdenkern und Ideengebern, bei den Mitwirkenden im Jubiläumsfilm, bei Kornelia und Roland Schemel für die Filmzusammenstellung und bei Dr.Gerhard Edel für die Multivisionsschau. Bei den Musikern Elke und Paul-Ernst Knötzele.

Was bleibt ist ein großartiges Jubiläumsfest, viel Lob und der „Auftrag“ nicht nachzulassen, um der Sache willen sich einzubringen, mitzumischen, sich zu engagieren.

Danke, dass ihr dabei wart!

In diesem Sinne „Berg frei“.

Klaus Reuster


Naturfreunde5_klein
Klaus Reuster, Vorsitzender NaturFreunde Schorndorf

Naturfreunde_Hermann_klein
BaWü Verkehrsminister Winfried Hermann

naturfreunde4_klein
Klaus Reuster - unter den Gästen der Schorndorfer Oberbürgermeister Matthias Klopfer (5. von links) und neben ihm Verkehrsminister Winfried Hermann


kuchen_NF100_klein
Eine Torte zum Geburtstag !

bus_klein
Der NaturFreunde Schorndorf-Bus im Maßstab 1:87 - ein Modell unseres Mitglieds Ulf Sonnenkalb



Ehrungen auf der NaturFreunde Jahreshauptversammlung

Wie jedes Jahr, so gab es auch auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der NaturFreunde Schorndorf Ehrungen für langjährige und verdiente Mitglieder:

Doris Rehm-Schupp sowie Peter Biler wurden für ihre 40-jährige Mitgliedschaft bei den NaturFreunden geehrt. Eine unglaublich lange Zeit!

Kornelia und Roland Schemel durften ihre Ehrung für ihre 25-jährige Mitgliedschaft durch den Vorsitzenden Klaus Reuster entgegennehmen.

Und last but not least erhielt Reinhard Lillich eine Sonderehrung für seine jahrelange und akkurate Arbeit als Kassier der NaturFreunde Schorndorf, welche er bereits vor einiger Zeit an Diddi März übergeben hatte. Reinhard gebührt ein besonderer Dank!

Rehm-Schupp+Biler
Doris Rehm-Schupp und Peter Biler


Schemls
Kornelia und Roland Schemel


lillich
Reinhard Lillich

100 Jahre NaturFreunde Schorndorf: Ein Bus zum Jubiläumsjahr!

Eventuell hat es der eine oder andere bereits gesehen: Zum 100-jährigen Bestehen der NaturFreunde Schorndorf haben wir uns etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Die Firma Knauss setzt ab sofort im Linienverkehr in Schorndorf einen Bus mit Werbung für die NaturFreunde Schorndorf ein! Super sieht er aus, unser Bus! So wird noch mehr Aufmerksamkeit auf dieses tolle Jubiläum gelenkt und wir hoffen, dass sich der eine oder andere Schorndorfer zu einer Mitgliedschaft und einer aktiven Mitarbeit bei den NaturFreunden Schorndorf entscheidet. Wir würden uns freuen!

IMG_6285

IMG_6291

IMG_6290




Ausfahrt mit Einkehr

Am Sonntag, 13. Juli waren die NaturFreunde Biker wieder einmal bei der 10:00 Uhr Ausfahrt unterwegs. Auf dem Rückweg nach Schorndorf fuhr das Team beim Weingut Mayerle am Bauersberger Hof in Remshalden vorbei. Herr Mayerle stand zufällig an der Straße und lud die NaturFreunde spontan auf einen Rosé Wein ein. Nach dem guten Tropfen war der Heimweg zum Glück nicht mehr gar so weit...vielen Dank, Herr Mayerle !

Weingut-Mayerle-1

Weingut-Mayerle-2

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2013

Am 16.01.13 fand die jährliche Hauptversammlung der NaturFreunde Schorndorf statt. Neben den Ehrungen für langjährige Mitglieder und Berichten über die Aktivitäten des vergangenen Jahres fanden auch die jährlichen Wahlen des Vorstands statt. Dabei wurden Klaus Reuster als 1. Vorsitzender sowie Peter Bieler als Stellvertreter in ihrem Amt bestätigt. Hans-Dieter März übernimmt von Reinhard Lillich den Posten des Kassiers. Als Beisitzer wurden gewählt: Kornelia und Roland Schemel, Ewald Schuster, Joachim Zerweck, Wolfgang Mack und Reinhard Lillich. Für die Kontrolle sorgen Susanne Zeyher und Bärbel Leenen.

Ein Artikel über die Hauptversammlung erschien in den Schorndorfer Nachrichten. Dieser ist unter
diesem Link aufzurufen.


Wir setzen Cookies ein, um die Zugriffszahlen auf unsere Webseite analysieren zu können. Wenn Sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.
Weitere Informationen